ProDirector 7 LR – Der Laser-Projektor für große Distanzen zwischen Laser und Applikation

  • Projektoren speziell für große Distanzen, im Einsatz ab 7m oder größer
  • Der Laserprojektor ProDirector 7 LR sorgt für genaues Arbeiten ohne aufwendige Schablonen
  • Unsere Produkte sind weltweit im Einsatz dank perfekter Qualität und genial einfacher Anwendung
  • Verwenden Sie den ProDirector LR mit unserer dafür entwickelte Halterung oder mit einer individuell konzipierten
  • Perfekte Arbeit auch unter herausfordernden Umständen mit unseren Projektoren

Laserprojektoren wie der ProDirector 7 LR sorgen mit der hochpräzisen Projektion von CAD-gespeisten Laser-Markierungen auf Werkstücke jeder Art für sicheres, schnelles und genaues Arbeiten. Statt vielschichtiger Schablonen ermöglichen Laserprojektoren eine virtuell gesteuerte und berührungsfreie Oberflächenbearbeitung und Werkzeugführung im 2D oder 3D Bereich.

SL-Laser_Prodirector-7 Ansicht3 SL-Laser_Prodirector-7 Ansicht3
SL-Laser_Prodirector-7 Ansicht1 SL-Laser_Prodirector-7 Ansicht1
SL-Laser_Prodirector-7 Ansicht1 SL-Laser_Prodirector-7 Ansicht1
SL-Laser_Prodirector-7 SL-Laser_Prodirector-7

Ein mobiler Laser-Projektor für die Industrie weltweit

Mit der leicht erlernbaren Bedienung, der robusten Bauweise und der genialen Konstruktion haben sich die Laserprojektoren von SL Laser einen Weltmarkt geschaffen. Von der Betonverschalung über die Holzbearbeitung bis hin zur Luft- und Raumfahrtindustrie sichern sich Unternehmen weltweit mit den Projektoren ProDirector 7 LR einen klaren Vorsprung vor dem Mitbewerb. Ein statischer oder mobiler Laserprojektor von SL Laser erleichtert nicht nur eine Vielzahl von Arbeitsvorgängen und erhöht maßgeblich die Qualität.

Der Laserprojektor ProDirector 7 LR spart mit der Laserprojektion im mobilen Einsatz darüber hinaus viel Zeit, Arbeits- und Materialkosten. Überlassen Sie diesen Vorsprung nicht den anderen. Nutzen Sie die Vorteile der Laserprojektion besser früher als zu spät.

Spezifikationen des Systems

  • Positioniergenauigkeit
    ±0,35 mm bei einer Projektionsfläche von 4,5 x 4,5 m² und 4 m Abstand (entspricht 60°)
  • Projektionsfeld
    Horizontal: max. 80°, Vertikal: max. 70°
  • Laser
    Grün: 520-525 nm, FC-Lasermodul
  • Laserklasse LR
    International: Klasse 3R oder 3B nach IEC/EN 60825-1:2015-07, CE-zertifiziert
  • Stromversorgung
    80-240 VAC 50/60 Hz
  • Maße
    Länge: 355 mm, Breite: 120 mm, Höhe: 190 mm, Gewicht: 5,8 kg

Sie haben
Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

SL Laser ProDirector 7 Long Range

Perfekt für wechselnde Montage-Orte oder beengte Raumverhältnisse

Der Laserprojektor ProDirector 7 LR ist für den statischen Einsatz in der Produktionshalle oder Werkstatt.

Als kompaktes Gerät ist er ganz auf den mobilen Einsatz ausgerichtet. Überall dort, wo wie im Hubschrauberbau, bei der Konstruktion von Yachten oder auch Windkraftanlagen mit wechselnden Montageplätzen oder im Freien gearbeitet werden muss, hat sich der ProDirector 7 LR mit der Projektion seiner Laserstrahlen unverzichtbar gemacht.

Das Gleiche gilt für beengte Raumverhältnisse. Die Arbeit in einem Schiffsrumpf oder im Cockpit eines Hubschraubers erfordert höchste Präzision für manchmal hunderte Montagepunkte. Mit dem Laserprojektor ProDirector 7 LR kann sich der Kollege sicher sein, mit der Projektion die richtige Positionierung zu finden und bei Bedarf mit dem Laser später auch gleich die vorgeschriebene Qualitätskontrolle durchzuführen.

FAQ für ProDirector 7 LR

In welchen Laserfarben gibt es den Laser?

In Rot oder Grün.

Kann ich mehrere Bilder gleichzeitig anzeigen?

Auch dies ist möglich. Hier ist zu beachten welche Anwendung Sie nutzen und welche Maße zur Verfügung stehen, um die verschiedenen Applikationen abzudecken.

Kann ich mehrere Laser miteinander verbinden?

Ja, bei großen Applikationen werden die Laser miteinander verbunden. Bei sehr langen Bahnen, speziell im Fertigteilbereich Beton, wird der Laser auf einem Schienenwagensystem montiert, der sich in der Schienen auf verschiedenen Positionen mit einer Fernsteuerung bewegt.

Was muss ich bei der Installation des Lasers beachten?

Zuerst sollten die Maß der Applikation oder Tisches bekannt sein. Anschließend sollet die Distanz zwischen Tischoberfläche und Laserunterkante der möglichen Installationspunkt des Lasers gemessen werden. Aus dieser Entfernung wird kalkuliert, ob ein Laser dien Arbeitsbereich ausleuchten kann.

Welche Daten benötige ich für die Projektion?

Die Daten können HPGL, PLT, DXF, DWG, IGES, STEP, ULB, ISO-Daten oder andere Formate sein. Wir schauen uns die Formate mit dem Kunden vorher an und besprechen diese. Filter für Sonderformate können nach Rücksprache mit dem Kunden eventuell erstellt werden.

Welche Software brauche ich für die Projektion?

Für die Projektion liefert die SL Laser die Software. Sie als Kunde haben schon vorbereitete Daten aus eine CAD Programm, die in die SL Software eingelesen für die Projektion.

Welches Laserlicht ist besser zu sehen?

Grün ist 4x besser zu sehen für das menschliche Auge als Rot.

Welches Zubehör bieten Sie mit dem Laserprojektor an?

Wir haben einen Ein-Knopf-Fernbedienung, eine 8-Knopf mit und ohne Joystick. Eine Schwenkvorrichtung für den Laser, damit der Laser auch bei unterschiedlichen Bauteilen in die Richtung der Projektion sich dreht. Eine Mobile Station (Mobile Workstation), damit der Laser von Ort zu Ort eingesetzt wird. Der Laser wird zur Applikation gebracht. Schienensystem und etliche Targets und Kalibierpunkte sind auch in unserem Sortiment.

Wie kann ich die Daten für die Projektion vorbereiten?

Entweder Sie haben die Möglichkeit im CAD, die Konturen zu exportieren, die für die Produktion wichtig sind oder als Alternative bieten wir Ihnen unsere Software SL Assembly. Mit dieser Software ist es kinderleicht Daten für die Projektion zur erstellen. Hierfür müssen Sie kein Fachmann sein, um diese Daten zu erstellen. Wir helfen Ihnen mit einer Schulung und zeigen Ihnen die Möglichkeiten.

Die Funktionsweise so genial wie einfach

Die Laserprojektoren von SL Laser funktionieren und projizieren nach dem gleichen Prinzip. Über eine selbsterklärende Bediensoftware auf einem Rechner werden Ihre CAD-Daten der verschiedensten Programme mit vorbereiteten Schnittstellen geladen. Je nach Bedarf können diese Daten den 2D- oder 3D-Raum abdecken. Der Rechner wird z.B. per USB-Anschluss mit den Projektoren verbunden. Auf Wunsch bietet SL Laser als Zubehör auch spezielle Industrie-PCs an, die für den Einsatz mit den Projektoren auf Baustellen ausgerichtet sind.

Nach der Definition und Kalibrierung über entsprechende Referenzpunkte  kann die Laserprojektion starten und stellt die benötigten Linien, Markierungen, Umrisse oder Formen dar. Per Fernbedienung kann der Fortschritt der Arbeit über verschiedene Layer oder Schichten gesteuert werden. Dieses Vorgehen empfiehlt sich besonders bei komplexen Bauteilen. Beeindruckend stellen sich die Leistungen des Laserprojektors ProDirector 7 LR auch in Zahlen ausgedrückt dar: Bei einer Projektionsfläche von 4,5m x 4,5m und einem Abstand von 4 m liegt der Präzisionsgrad für den Laserstrahl bei ± 0,35mm.

Sie haben
Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Der ProDirector 7 LR in der 2D und 3D Welt

Die Projektionsfarbe des ProDirector 7 LR ist Grün. Ein einzelner Laserpunkt wird mit hoher Geschwindigkeit so in zwei Richtungen bewegt, dass bei der Projektion und Positionierung ein stehendes Bild entsteht. Der Laserprojektor ProDirector 7 LR arbeitet für die Projektion mit einem diodengepumpten Festkörperlaser, der über zwei Scannerspiegel auf die Oberflächen gelenkt wird. Das mobile Gerät kann stufenlos aus jeder Richtung im Raum projizieren und erlaubt so ebenfalls ein Nachrüsten in bestehende Prozesse hinein. Damit erhalten Sie ein hochwertiges Instrument zur Laserprojektion, dass von der Vision über die Entwicklung bis hin zur Fertigung und Qualitätskontrolle als hochpräzises optisches Leitsystem für Sie arbeitet. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie und Ihre Mitarbeiter nicht mehr auf den Laserprojektor verzichten wollen.

In 2D kommt der Laserprojektor ProDirector 7 LR z.B. bei der Holzbearbeitung und beim Möbelbau zur CNC Unterstützung zur Anwendung. Auf dem Schweißtisch oder bei der Produktion von Betonteilen kann der Laserprojektor hervorragende Dienste leisten, um Einlegeteile oder Schweißpunkte anzuzeigen. Im 2D Bereich erfolgt die Projektion auf ebenen Flächen mit einem jeweils festgelegten Z-Wert bei unterschiedlichen Lagen. Die Projektion erfolgt je nach Aufruf der Lage. Im 3D Bereich werden die wichtigsten Referenzpunkte auf der Zeichnung bestimmt und dann auf den Werkstücken oder den Oberflächen mit reflektierenden Targets positioniert. Der Laserprojektor bestimmt seine Positionierung über die Reflektion des Laserstrahls beim Anfahren der Targets. Dieses Vorgehen kommt vor allem in der Luftfahrt und bei Verbundfaser-Bauteilen zur Anwendung und empfiehlt sich generell für gekrümmte Flächen. 

Weitere Informationen zum
Laserprojektor Pro Director 7 LR

Der Laser-Projektor ProDirector 7 LR
– eine mobile Lösung

Die 2D und 3D Laserprojektoren von SL Laser haben sich in Industrie und Handwerk tausendfach bewährt. Generell berichten unsere Kunden nicht nur von einer Zufriedenheit der Mitarbeiter mit den Arbeitsabläufen, sondern können auch klar auf eine Kostenoptimierung in Sachen Arbeitszeit, Qualitätsmanagement und Materialverbrauch verweisen. Vertrauen Sie nicht nur auf 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Schulung unserer Laserprojektoren, vertrauen Sie viel mehr noch auf das Feedback unserer zufriedenen Kunden.

Mit unserem weltweiten Vertriebs- und Service-Netzwerk stehen Ihnen unsere Dienstleistungen praktisch an jedem Anwendungsort zur Verfügung. Nutzen Sie die Laserprojektion für die Leistungssteigerung, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen wird. Informieren Sie sich bitte auf unserer Website über weitere Anwendungsgebiete für den Laserpfojektor ProDirector 7 LR oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter, wenn Sie eine schlagkräftige Argumentationshilfe für Ihren Einkauf benötigen.

Bediensoftware und Schulung
– so praxisgerecht wie auf Sie zugeschnitten!

Wenn man sich auf dem Markt nach einem Laserprojektor für den industriellen Einsatz erkundigt, wird man immer wieder auf die Produkte von SL Laser stoßen. Das liegt natürlich auch an den in dreißig Jahren immer weiter perfektionierten Projektoren. Das hängt aber ebenfalls damit zusammen, dass wir als Ingenieure und Techniker die Ausgangslage unserer Kunden perfekt nachvollziehen können. Als logische Konsequenz haben wir nicht nur frühzeitig eine Software entwickelt, die für die Kollegen aus Handwerk und Industrie schnell nachvollziehbar ist und mit allen gängigen CAD Programmen arbeitet. Darüber hinaus haben wir auch Servicepakete entwickelt, die genau auf die Situation und den Bedarf in Ihrem Unternehmen zugeschnitten sind.

Die Schulung für die Projektoren kann virtuell oder vor Ort ablaufen. Unsere Schulungsexperten besuchen Sie auf Wunsch, schätzen Ihren Bedarf und Ihre Ausgangslage ein und sorgen dafür, dass Sie schon nach kürzester Zeit mit dem System und seiner Laserprojektion erfolgreich arbeiten können. Sowohl Software als auch Schulungsinhalte lassen sich modular an Ihre Arbeitsprozesse und -methoden anpassen. Für spätere Fragen oder Einrichtungshilfen steht Ihnen unsere Fernwartung zur Verfügung, die Sie online unterstützen kann. Ob der ProDirector 7 LR oder der ProDirector 6, mit den Laserprojektoren von SL Laser spielen Sie ganz vorne mit!