TrussPilot AbbildungTrussPilot

Die Software für Anwendungen bei Nagelbindern

 

Von der Arbeitsvorbereitung, über Palettenbelegung, bis zum Produktivitätsmanagement haben Sie jederzeit die volle Kontrolle! Mit einem intuitiven Benutzerinterface projizieren Sie Ihre Fertigteile, so einfach wie das Verschicken einer E-Mail. Ihre Arbeiter vergeuden weniger Zeit mit manuellem Messen und die Binder wandern aus Ihrem Hallentor - schnell und ohne Ausschussware.
 

 

Arbeiten mit TrussPilot

 
Das Laserpilot Menü und der Kontrollbereich, sind komplett benutzerdefinierbar. Die Bedienoberfläche wird an Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst und ermöglicht es Ihren Mitarbeitern die Funktionen leicht zu erlernen und zu bedienen. Die Knöpfe und Funktionen sind kundenspezifisch und können, vom Tisch über eine Fernbedienung betätigt werden. Jedes System wird bei der Installation von einem SL-Techniker an Ihre Anforderungen angepasst. Das System kann leicht von Jedermann mit grundlegenden Softwarekenntnissen über einen gut dokumentierten Befehlssatz angepasst werden. Das System ist Passwort geschützt, um unautorisierten Zugriff zu verhindern. Bis zu acht verschiedene Teams können auf einem einzigen Arbeitstisch arbeiten - Jedes mit einer eigenen Fernbedienung. Jeder Projektor, kann in seiner Projektionszone mehrere Binder projizieren. So können sich die verschiedenen Binder in den Projektionszonen überlappen, um den Tisch bestmöglich auszunutzen.
 
Lagensteuerung – Wenn Sie Pressanschläge verwenden, können Sie die Binderkontur projizieren und Ihre Anschläge positionieren. Projizieren Sie die Balken, Ständer und platzieren Sie die Nagelplatten. Benutzen Sie die Fernbedienung, um durch zu schalten. Sie platzieren die Teile und schon sind Sie beim nächsten Binder. Schnell und einfach.
 
Positionieren – Sie können die Binder verschieben, spiegeln und rotieren um den Tisch optimal zu nutzen. Wählen Sie ein Holz und lassen Sie es auf die Basislinie einrasten. Dadurch können Sie die Anschläge vom vorigen Binder wieder verwenden und sparen die Zeit zum erneuten fixieren. 
 
Gruppieren – Erzeugen Sie einen Verbund von Zeichnungen, um die Daten der kommenden Schicht zu koordinieren. Alles was die Arbeiter dann machen müssen ist, "Nächster Binder" drücken.
 
Reports – Welche Schicht braucht die meiste Zeit? Welcher Arbeitsgang dauert am längsten? Welches Team produziert den größten Gewinn. Finden Sie es mit den Laserpilot Reports heraus.
 

 

PC Anforderungen:

Windows Betriebssystem (ab Windows 7) mit Maus und einer freien seriellen oder USB Schnittstelle. Trusspilot kann mehrere oder einzelne Laserprojektoren ansteuern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok