Schwenkvorrichtung tilting fixture Zubehör Equipment AccessoiresSchwenkvorrichtung

 

Wenn Sie als Projektionssystem einen oder mehrere ProDirectoren verwenden und diese auf verschiedenen Formen eine optimale Projektion haben, dann ist der Winkel ausschlaggebend dafür. In Multitooling-Anwendungen zum Beispiel können ein oder mehrere Projektoren kombiniert werden, um auf mehreren Formen gleichzeitig zu projizieren. Jedes Bauteil erfordert seinen eigenen speziell optimierten Winkel zur Ausnutzung der maximalen Projektionsfläche. Der optimale Winkel kann manuell geändert werden, indem die Vorrichtungen per Hand gedreht werden. Dies ist riskant und zeitaufwendig, da die Vorrichtungen hoch über dem Arbeitsbereich liegen. Die ProDirector Schwenkvorrichtung ist die optimale Lösung. Die Einstellung des Winkels erfolgt mit einem Getriebemotor, der über zwei Tasten bedient wird. Die Positionierung der Laser ist stufenfrei und präzise. Somit haben Sie immer den besten Winkel für die Projektion auf dem Bauteil.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok