Laserprojektion in der Metallindustrie

In der Metallindustrie wird mit hohem Konkurrenzdruck gearbeitet – überall auf der Welt. Die Laserprojektion macht es möglich, die Maschinen voll auszulasten und die Arbeitskraft der Mitarbeiter effizient und dennoch verträglich einzusetzen. Mit verbesserter Qualität, geringerem zeitlichen Aufwand und niedrigeren Kosten lassen sich wichtige Vorteile im Wettbewerb erzielen. Mit einem Leihsystem von SL Laser können Sie sich von der höheren Leistungsfähigkeit und höheren Präzision in der Metallbearbeitung überzeugen. Setzen Sie heute noch mit uns in Verbindung – wir unterbreiten Ihnen ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Laserprojektion in der Metallindustrie Laserprojektion in der Metallindustrie
Laserprojektion Metal Laserprojektion Metal
Laserprojektion Stahl Metall - SL-Laser Laserprojektion Stahl Metall - SL-Laser
SL-Laser_Metallverarbeitung SL-Laser_Metallverarbeitung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laserprojektion am Schweißtisch

Laserprojektion am Schweißtisch

Mit dem ProDirector 6 wird die Arbeit am Schweißtisch maßgeblich erleichtert. Die Daten für die Projektion stammen direkt aus dem CAD-Programm und werden von jeder Höhe aus maßstabsgetreu projiziert. Der Maßstab von 1:1 erleichtert dabei nicht nur die millimetergenaue Positionierung der Werkstücke, sondern erlaubt auch die exakte Ausrichtung der Spannmittel.

Ohne aufwendige Schablonen erfolgt eine präzise Arbeit, bei der alle Rüstvorgaben eingehalten und keine Anbauteile mehr vergessen werden. Die üblichen Rüst-Wiederholungen werden mit der Projektion aus dem ProDirector 6 zum Kinderspiel. Besonders die Qualitätskontrolle wird stark erleichtert – die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Kunden wächst mit jedem Auftrag.

Sie haben
Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Laserprojektion für Stahlbinder

Laserprojektion für Stahlbinder

Die Rüstzeiten für Stahlbinder stellen üblicherweise einen enormen Zeitaufwand dar. Dieser Aufwand lässt sich mit dem ProDirector 6 um bis zu 70% reduzieren. Mit der Projektion im Maßstab 1:1 wird nicht nur die Kontur des Binders millimetergenau dargestellt, sondern auch die Anschlagposition und die exakten Positionen für die Verschraubungen. Die Einrüstung einer Applikation kann somit in kürzester Zeit erfolgen. Sobald der Rüstzustand sich ändert, schickt die speziell entwickelte Software Laserpilot die neuen Daten an den ProDirector, der sofort die veränderten Positionen anzeigt. Laserpilot ist kompatibel mit den üblichen CAD-Systemen und konvertiert die Daten mühelos.

Damit erhöht sich die Produktivität bei der Arbeit deutlich, die Zeichnungen können praktisch ohne Zeitverlust umgesetzt werden. Dabei lassen sich wiederholende Tätigkeiten einfach und selbst programmieren. Damit wird auch der Einsatz parallel arbeitender Teams möglich, so dass der Durchsatz an Bindern erhöht wird. Unsere Schulungsexperten trainieren Ihre Mitarbeiter genau abgestimmt auf ihre Aufgaben, ohne sie mit unnötigen theoretischen Informationen abzulenken.

Laserprojektion im Stahlbau

Projektionslaser für den Rüsttisch