Projektionssysteme in der Betonindustrie und im Baugewerbe

Ähnlich wie in der Holzbearbeitung ist der Einsatz der Projektionssysteme von SL Laser in der Herstellung von Betonfertigteilen seit Jahrzehnten etabliert. Weltweit befindet sich eine Vielzahl von Systemen im Einsatz und ermöglicht schnelles und präzises Arbeiten an den Tischen.

Mit einem Trolley auf Schienen oder im Verbund kalibriert sich der ProDirector 6 automatisch auf den jeweiligen Positionen und projiziert alle notwendigen Linien und Punkte im Verhältnis 1:1 auf den Tisch. Die dazu benötigten Daten aus dem CAD-System werden per Fernbedienung oder direkt auf dem Touchscreen des Industrie PCs von SL Laser angewählt. Die jeweiligen Aufgaben und Positionen der Rahmen, Bewehrungen, Dosen und Schalungen werden präzise projiziert.

Beton Beton
SL-Laser-Betonverarbeitung SL-Laser-Betonverarbeitung
Laserprojektion Beton -SL-Laser Laserprojektion Beton -SL-Laser
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laserprojektion für Betonfertigteile

Laserprojektion für Betonfertigteile

Die Arbeit erfolgt zeitsparend und praktisch fehlerfrei. So wird der Ausschuss minimiert. Bei langen Tisch-Applikationen erfolgt die Projektion genau wie in der Palettenumlaufanlage mit exakter Berechnung der Höhe und der Winkel. Bei der Arbeit mit Paletten kalibriert sich der ProDirector 6 für jede eintreffende Palette und projiziert die nötigen Arbeitsschritte.

In der Umlaufanlage ermöglichen mehrere Projektoren an den jeweiligen Stationen eine gleichzeitige Bearbeitung. So werden bei einem Durchgang Rahmen, Schalungen, Bewehrungen und die Endkontrolle parallel durchgeführt. Vorhandene Leitsysteme können mit der Laserpilot Software von SL Laser ausgerüstet werden.

Sie haben
Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Exaktes Aufmaß mit dem ProCollector L

Exaktes Aufmaß mit dem ProCollector L

Erstellen Sie schnell und exakt ein fehlerfreies Aufmaß für Ihre Produktions- und Montagevorgänge. Der ProCollector L arbeitet sicher und schnell. Der gut sichtbare Laserstrahl wird zur Auswahl der Messpunkte verwendet. Zwei Messpunkte pro senkrechter Fläche genügen. Die erfassten Daten bzw. Koordinaten werden verarbeitet und gespeichert. Auf der grafischen Oberfläche lässt sich verfolgen wie die Zeichnung entsteht.

Die fertige Zeichnung wird ins DXF Format konvertiert und an das CAD-Programm übermittelt. Hier kann die Weiterbearbeitung der Daten erfolgen und ohne Zeitverlust an die Fertigung übertragen werden. Mit dem ProCollector L gehören die typischen Erfassungs- und Übertragungsfehler in der Hektik des Alltags der Vergangenheit an. Das mühsame Anpeilen von Ecken und Kanten entfällt.

Der ProCollector L beim Mauer- oder Trockenbau

Das ausgezeichnete Aufmaßsystem ProCollector L kann noch mehr als Flächen und Treppen vermessen oder gekrümmte Oberflächen berechnen. Der ProCollector L projiziert eine von ihm berechnete CAD-Zeichnung auf das Werkstück oder jeweilige Bauteil und bildet damit den Grundriss auf der Betonplatte ab. Die Zeichnung wird dazu auf den Maßstab 1:1 umgesetzt und nach DXF konvertiert.

Das funktioniert auch mit jeder anderen Zeichnung aus dem CAD-System. Danach kann die genaue Kalibrierung auf der zu bearbeitenden Fläche durchgeführt werden. Das bedeutet eine erhebliche Arbeitserleichterung.

Der ProCollector L beim Mauer- oder Trockenbau

SL Laser für Ihre Arbeit mit der Laserprojektion

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, stellen wir Ihnen gerne Referenzen aus Ihrer Branche zur Verfügung. Unsere Erfahrungen in der Herstellung und Weiterentwicklung von Projektionssystemen sowie die Einführung und Schulung von Tausenden von Anwendern hilft, Ihre Situation und Ihren Bedarf schnell zu erfassen.

Arbeiten Sie mit praxiserprobten Profis!