Pro Collector Arm 01 2019 1527

Digitalisiersystem ProCollector Arm

Digitalisiert 3D Konturen

 

Zur Abrundung der industriebewährten Projektionssysteme, bestehend aus ProDirector 6 und SL3D Software, hat SL-Laser eine leistungsfähige Schnittstelle zum Digitalisieren von 3D-Konturen implementiert. So wird Laserprojektion auch in Produktionsfällen möglich, bei denen keine CAD-Projektionsdaten zur Verfügung stehen.
 
Der ProCollector Arm digitalisiert, mit einer Genauigkeit von 0,1 mm, 3D-Konturen. Die Handhabung ist einfach und zeitsparend. Durch einfaches Abtasten der Grenzen mit der Bleistiftspitze, werden Laserdaten erzeugt und sofort projiziert. Eine leistungsfähige dennoch einfach zu bedienende Toolbox, mit Polygon-und Splinefunktionen, wandelt die Koordinaten in Kurven um. In Echtzeit und mit gleichzeitiger Projektion für ihre Kontrolle. Referenzpunkte für den Laserprojektor entstehen in der gleichen Weise sozusagen als Abfallprodukt.
 
Die Kontur, die sie auch auf dem Bildschirm von SL3D sehen, wird sofort automatisch für die Laserprojektion optimiert. Sobald die letzte Kurve fertig ist und die vollständige Information über alle Lagen und Arbeitsschritte in einer Datei gespeichert ist, kann die lasergestützte Produktion beginnen. 
 
Jeder Arm wird mit einer Standard-Funktionssoftware (K-Arm) geliefert. Diese Software ermöglicht die vollständige Diagnose des Arms (Überprüfen der Genauigkeit, Diagnose der Elektronik, Einstellen der Sonden, Kalibrieren der Sonde und Kalibrieren des Arms). Darüber hinaus ermöglicht die Software sowie andere Treiber, die Verbindung mit anderer Drittanbieter-Software.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok